Hackbällchen – Paprika – Nudelpfanne

Für 2 Personen:

– 500 gr. Nudeln
– 500 gr. Hachfleisch
– 1 große Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 2 Paprikaschoten (Rot, Gelb)
– n. B. Paniermehl
– 200 ml Sahne
– 1 Becher Brunch Paprika Peperoni
– Salz und Pfeffer
– Paprikapulver, Basilikum und Chillipulver

Zubereitung:

  1. Das Salzwasser für die Nudeln aufsetzen und die Nudeln bissfest kochen. In der Zeit Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit dem Hackfleisch und etwas Paniermehl vermischen. Diese Masse kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Klecks Brunch zum Fleisch geben und aus der Mischung Bällchen formen.
  2. Die Hackbällchen in einer großen Pfanne braten, zwischendurch die Paprika in Würfel schneiden und zu den Hackbällchen in die Pfanne geben.
  3. Wenn die Hackbällchen durch und die Paprika angebraten sind, den restlichen Brunch und die Sahne dazugeben. Rühren, bis sich eine Soße bildet.
  4. Die ganze Pfanne mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Paprika, Chili, Basilikum und Oregano würzen.
  5. Zum Schluss die Nudeln hinzugeben und alles gut vermengen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.