Geschmacksexplosion im Blätterteig

Für 2 Personen:

– 1 Pck.    Blätterteig, TKKochen 180
– 2 EL  Öl
– 500 g  Hackfleisch vom Rind
– 2 m.-große  Zwiebel(n)
– 2   Chilischote(n)
– Ingwer – Wurzel, frische, 3 cm
– 40 g  Pinienkerne
– 50 g  Rosinen
– 1 Bund  Koriandergrün
– 1 Becher Schmand
– ¼ TL  Nelke(n), gemahlen
– 2 Zehe/n  Knoblauch
–  Salz und Pfeffer
 
Zubereitung:
  1. Teigblätter nebeneinander legen und nach Auftauen zu einer großen Teigplatte ausrollen.
  2. Im Öl das Rinderhack scharf anbraten, rühren. Es muss krießelig sein. Zwiebel in kl. Würfel, Schoten, v. Kernen befreit, in Streifen, Ingwer in feinen Streifen dazugeben und mitgaren lassen. Vorsicht, setzt leicht an.
  3. Ohne Fett in einer Pfanne geröstete Piniekerne und Rosinen dazugeben. Knoblauch pressen und auch dazu. Rosinen hinein, Schmand dazu und gut rühren bis geschmeidige Maße entsteht. Mit den Gewürzen pikant abschmecken. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  4. Koriander fein hacken und unterheben. Ausgekühlte Maße auf Teigplatte geben und aufrollen.
  5. Mit Naht nach unten auf kalt abgespültes Blech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 30 – 40 Minuten backen.
  6. Ein knackiger frischer Blattsalt passt hervorragend dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.