Currywurst – 3 mal anders

kochen-154Alle Zutaten sind für 2 Personen

1. Wok-Wurst

Zutaten:

– 250 gr. gelbe Paprika
– 1 rote Zwiebel
– 2 Rostbratwürste
– 3 TL Mehl
– 4 EL süß-scharfe Chilisauce
– 75 ml Fleischbrühe
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer
– frisches Baguette

Zubereitung:
Die Paprika vierteln, entkernen und waschen. Anschließenddie Paprika und die Zwiebel in sehr feine Streifen schneiden. Die Würste in 1 cm dünne Stücke schneiden und mit dem Mehl kurz mischen, das überschüssige Mehl abschütteln. 2 EL Olivenöl in einem Wok erhitzen und die Wurstscheiben rundherum hellbraun braten. Rausnehmen und warm stellen. Paprika und Zwiebel im Wok unter Rühren 3 min. Braten, salzen und pfeffern. 4 EL von der Chilisauce und die 75 ml Fleischbrühe dazugeben und mit der Wurst noch mal kurz aufkochen lassen! Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig

 

 

2. Currywust

Zutaten:

– 40 gr. frischer Ingwer kochen-155
– 100 gr. frische Ananas oder aus der Dose
– 50 gr. Zucker
– 3 EL Rotweinessig
– 3 -4 EL Currypulver
– 400 ml Tomatenketchup
– 2 Rostbratwürste
– frisches Baguette

Zubereitung:
Den Ingwer schälen und klein schneiden oder reiben. Die Ananas in kleine Würfel schneiden. Ingwer, Ananas, Zucker und Rotweinessig solange unter Rühren  kochen, bis das Fruchtfleisch leicht zerfällt. Ketchup und  Currypulver unterrühren und bei mittlerer Hitze 4 -5 Minuten kochen lassen. Die Würste in einer Pfanne von beiden Seiten braten. Fertig

 

 

3. Wurst -Curry

Zutaten:

– 1 Zwiebel kochen-156
– 2 Rostbratwürste
– 1 fein gehackte Chilischote
– 3 EL Currypulver
– 250 gr. stückige Tomaten
– 3 EL Olivenöl
–  1 TL Speisestärke
– Prise Zucker

Zubereitung:
Die Zwiebel würfeln und mit der Chilischote in 1 EL Öl glasig dünsten.  Das ganze mit dem Currypulver und 50 ml Wasser ablöschen. Zum Schluss die Tomaten hinzufügen und das  ganze bei mittlerer Hitze 10 Munuten kochen lassen. Mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken und mit 1 TL in etwas kalten Wasser angerührter Speisestärke binden. Anschließend die Sauce noch einmal abschmecken und ggf. mit Currypulver, Salt und Pfeffer nach würzen. Die Würste in mundgerechte Stücke schneiden und in 2 EL Öl ca 4 min. anbraten. Fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.