Schweinefilet mit Zwiebel – Senf – Kruste

Für 4 Personen:
– 400g Zwiebeln
– 1 EL Butter
– 1 Schuss Weißweinessig
– 1 Becher Créme Fraîche
– 5 TL Senf
– Salz und Pfeffer
– 2 Prisen Zucker
– 600g Schweinefilet
– etwas Paprikapulver
– 16 Scheiben Schinken

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden
  2. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hinzufügen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten anschwitzen.
  3. Den Weißweinessig dazugeben und weiterrühren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Creme Fraîch unter die Zwiebeln rühren und ca. 5 Minunten köcheln lassen.
  4. Den Senf untermischen und die Masse mit einem halben Teelöffel Salz, 2 Prisen Zucker und Pfeffer würzen. Die Masse dann etwas abkühlen lassen
  5. Backofen auf 225°C vorheitzen
  6. Das Filet in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Hand ein wenig platt drücken und mit Salz und Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  7. Jeweils eine Scheibe Schinken und die Filetscheibe wickeln
  8. Die Päckchen in eine Auflaufform geben und mit der Zwiebelmasse übergießen.
  9. Ca. 40 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.