Käse – Sahne – Dessert

Zutaten für 5 Portionen:Kochen 194

– 200 ml Schlagsahne
– 1 Pck. Vanillinzucker
– 1 Pck. Sahnesteif
– 250 g Quark
– 250 g Natur-Joghurt
– 100 g Zucker
– 1 Dose/n Mandarine(n), alternativ 1 große Dose
– Pfirsiche oder Aprikosen
– 125 g Kekse (Butterkekse)
Zubereitung:
  1. Die Schlagsahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen und kalt stellen. Den Quark mit dem Natur-Joghurt und dem Zucker cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und locker unterheben.

  2. Die Früchte abtropfen lassen, dann unterheben (Pfirsiche oder Aprikosen vorher kleinschneiden) – dann aber nicht mehr rühren, da sonst die Früchte zerschlagen werden.
  3. Die Kekse zerbröseln (z.B. in einem Gefrierbeutel).
  4. Wahlweise in Dessertgläser oder eine große Schüssel schichten. Zuerst eine Schicht Kekse, danach Quark-Joghurt-Creme. Mit einer Schicht Kekse abschließen.
  5. Das Dessert sollte bis zum Verzehr einige Stunden – zum Beispiel über Nacht – durchziehen.

Ein Gedanke zu „Käse – Sahne – Dessert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.